Ort: Bundestraße B300 Ausfahrt Thannhausen Ost
Grund: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Datum: 15.01.2016
Uhrzeit: 16:47:00

Bericht: Am Freitag Nachmittag wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Mit uns alarmiert waren die Feuerwehren aus Uttenhofen und Dinkelscherben. Ein Pkw war seitlich gegen einen LKW gestoßen. Die Einsatzstelle befand sich an der ersten Einfahrt zu Thannhausen auf der Bundesstraße 300. Der Rettungsdienst war bereits vor Ort und kümmert sich um die offenbar schwer verletzte Pkw Fahrerin. Die Feuerwehr Ziemetshausen übernahm sofort die Verkehrssicherung und stellte den Brandschutz sicher. Wir unterstützen auch den Rettungsdienst bei der Rettung der Person aus dem Fahrzeug. Die Fahrerin war aber nicht eingeklemmt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Da sich der Unfallort im Gemeindebereich der Stadt Thannhausen befand, hat der Einsatzleiter der Feuerwehr Ziemetshausen auch umgehend die Nachalarmierung der Feuerwehr Thannhausen veranlasst. Leider erlag die Verunfallte jedoch ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Bis zum Eintreffen eines Gutachters sicherten wir die Unfallstelle ab, übernahmen die Verkehrslenkung und halfen anschließend dem Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge. Die Feuerwehr Ziemetshausen war mit sämtlichen Fahrzeugen im Einsatz.
Nach etwa 5 Stunden im Einsatz konnten wir dann zum Feuerwehrgerätehaus zurückkehren.

Eingesetzte Wehren: Feuerwehr Ziemetshausen, Feuerwehr Uttenhofen, Feuerwehr Thannhausen, Feuerwehr Dinkelscherben