Am 24. Januar versammelte sich die Jugendfeuerwehr wieder zum Christbaumsammeln am Feuerwehr Gerätehaus. In mehreren Gruppen aufgeteilt wurde der gesamte Markt abgelaufen und die ausgediente Christbäume gegen einen kleinen Geldbetrag an den einzelnen Haushalten aufgenommen und an mehreren Plätzen gesammelt. Mit einem Sammelfahrzeug wurden diese dann in die dem Ort nahe liegende Recyclinganlage gefahren, wo diese bis zum Scheibenfeuer gelagert werden. Abgeschlossen wurde der Tag mit einer gemeinsamen Brotzeit im Feuerwehrhaus. Die Jugendfeuerwehr bedankt sich für die alljährlich steigende Teilnahme der Marktbewohner und hofft auch im nächsten Jahr wieder auf deren Unterstützung zählen zu können. Der gesamte Erlös dient selbstverständlich der Jugendarbeit unserer Wehr.